Die LAG nordburgenland plus ist seit 01. Jänner 2015 ein selbstständiger Verein. Aufgrund einer Änderung der Rahmenbedingungen setzte die LAG nordburgenland plus, die vormals ein Teil der Regionalmanagement GmbH war, den Schritt in die Selbstständigkeit. Aus diesem Anlass wechselte die LAG nordburgenland plus den Bürostandort, und ist ab nun im TechLab in der Thomas A. Edison Straße 2 in Eisenstadt tätig.

Diese große Veränderung feierte der Vorstand der LAG nordburgenland plus rund um Obmann Christian Illedits gemeinsam mit BürgermeisterInnen und VertreterInnen der 70 Mitgliedsgemeinden als auch anderen Partnern der LAG nordburgenland plus bei einer feierlichen Büroeröffnung.