Die LAG nordburgenland plus wird mit dem neuen LEADER-Projekt „Online Betriebscoach“ Tourismusbetriebe in der Region Neusiedler See bei der Optimierung ihrer Online-Präsenz unterstützen. Ziel ist es ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem touristischen Markt zu steigern. Um die Umsetzung des Projekts wird sich die LAG nordburgenland plus in Zusammenarbeit mit der Neusiedler See Tourismus GmbH kümmern.

„800 Beherbergungsbetriebe gibt es in der Region Neusiedler See. Die Herausforderung besteht darin, sie onlinefit zu machen, und ihnen die Bedeutung des Internets als Vertriebskanal deutlich zu machen. Mit dem Projekt wollen wir touristischen Betrieben unterstützend zur Seite stehen, um einen positiven Beitrag zum Betriebserfolg als auch zur Wertschöpfungssteigerung generell zu leisten“, erklärt LAG-Obmann Christian Illedits. Bei persönlichen Betriebsbesuchen durch einen Betriebscoach – diese Funktion übernimmt Tina Brunner von der Neusiedler See Tourismus GmbH – sollen die Ziele des LEADER-Projekts erreicht werden. Die Kosten für das auf drei Jahre anberaumte Projekt belaufen sich auf rund 180.000 Euro. „Die Steigerung der touristischen Wertschöpfung im Nordburgenland ist uns ein großes Anliegen, dabei unterstützen uns LEADER-Mittel sehr“, bilanziert Illedits.

Die Umsetzung des Projekts begann mit der Erhebung der derzeitigen Betriebssituation in der Region Neusiedler See. Dazu wurden die regionalen Betriebe zur Teilnahme an einer Online-Befragung geladen. „Für das Gelingen des Projekts ist eine grundlegende Kenntnis der Region sowie der betrieblichen Ausgangssituation maßgeblich, weshalb wir die Online-Umfrage erarbeitet haben. Wir hoffen, dass sich viele Betriebe an der Umfrage beteiligen, und so die touristische Wertschöpfung langsam steigern“, so Illedits.

Die Umfrageergebnisse werden in einem nächsten Schritt in die Erarbeitung eines Gesamtkonzepts des „Online Betriebscoachs“ und eines Maßnahmenkatalogs einfließen, ehe man die Betriebsinhaber im Rahmen von Betriebsbesuchen individuell bei der Umsetzung der Maßnahmen begleitet. Das Service ist dabei für die Betriebe kostenlos. „In Zeiten des medialen Überflusses sind viele unserer Betriebe zeitlich wie fachlich überfordert. Wir nehmen die Betriebe an die Hand und coachen sie bis sie einen zeitgemäßen Onlineauftritt haben, social media präsent sind, im google ranking höher gelistet sind und vor allem bis sie online buchbar sind“, so Michaela Puser, Geschäftsführerin von der Neusiedler See Tourismus GmbH.

„Am Ende des Projekts soll neben besseren Onlineauftritten und zielgruppenorientierter Werbung vor allem ein Gästezuwachs bemerkbar sein. Dass wir hierzu gemeinsam mit der Neusiedler See Tourismus GmbH im Nordburgenland Impulse setzen, ist für uns eine großartige Sache und ein wichtiger Schritt für den Tourismus in unserer Region“, sagt Illedits.