Die LAG nordburgenland plus kümmert sich im Zuge eines LEADER-Projekts mit dem Namen "Impulse zu Sicherung und Ausbau von Ganzjahresangeboten in Gastronomie und Beherbergung" um die Unterstützung der Region hinsichtlich aktueller Herausforderungen im Tourismus.

Zu Beginn des Projekts im Jahr 2015 wurde eine Steuerungsgruppe mit verschiedenen Experten aus dem heimischen Tourismus eingerichtet, welche die Schritte des Projekts mit ihrem Know-How begleitet.

Das erste Treffen der Steuerungsgruppe im Jahr 2016 fand im September statt. Im Mittelpunkt standen die Ergebnisse der Online-Umfrage, die von Mai bis Juni 2016 von nordburgenländischen Tourismusbetrieben beantwortet wurde.

Insgesamt haben 89 Betriebe aus den drei Bezirken Mattersburg, Eisenstadt und Neusiedl am See an der Befragung teilgenommen. Diese Antworten sowie die Erfahrung der Steuerungsgruppe werden in näherer Zukunft maßgeblich zur Entwicklung weiterer Maßnahmen beitragen, um heimische Tourismusbetriebe bei den alltäglichen Herausforderungen im Betrieb zu unterstützen und neue Chancen, wie z.B. die Entwicklung von Ganzjahresangeboten, zu nützen.