LEADER-Projekt präsentiert 150 weintouristische Betriebe der Region

Die LAG nordburgenland plus hat in den letzten drei Jahren intensiv am Projekt Weingenuss Neusiedler See gearbeitet. Herausgekommen ist dabei die gleichnamige Internetplattform, die rund 150 Betriebe mit Weinbezug aus den Bezirken Mattersburg, Eisenstadt sowie Neusiedl am See präsentiert. „Unser Ziel war es die Weinbetriebe in der LEADER-Region nordburgenland plus ins Rampenlicht zu stellen. Weil wir glauben, dass vor allem die qualitativ hochwertigen Weine ein besonderes Aushängeschild für unsere Region sind, und wir damit mehr Leute für das Nordburgenland begeistern können“, erklärt LAG-Obmann Christian Illedits bei einer Pressekonferenz mit Winzer Kurt Feiler und Andreas Zeman, Geschäftsführer von nordburgenland plus. Unterstützt wird die Internetplattform durch die WeinGenussKarte, einer Übersichtkarte, die in der ganzen Region aufliegt. Die Karte ist kostenlos und bei Mitgliedsbetrieben und Tourismusinformationsstellen erhältlich. Darüber hinaus erhält jeder Mitgliedsbetrieb eine Weingenuss Neusiedler See-Plakette, die gut sichtbar im Betrieb angebracht ist, und die vor allem dessen hohe Qualität auszeichnet. „Das Nordburgenland verfügt über eine große Angebotsvielfalt an Winzern, Vinotheken, Gastronomie- sowie Beherbergungsbetrieben mit Weinbezug. Was gefehlt hat, war eine Plattform, die alle Angebote in sich vereint und die sowohl für Gäste als auch Einheimische die wichtigsten Informationen aufbereitet und leicht zugänglich macht. Hier können wir mit Hilfe von LEADER-Mitteln bestmöglich unterstützen“, sagt Illedits.

Das Projekt Weingenuss Neusiedler See bietet den Betrieben einen einmaligen Präsentationskanal im Internet, der gemeinsam mit wichtigen Partnern wie Wein Burgenland, Neusiedler See Tourismus GmbH und Burgenland Tourismus geschaffen wurde. „Das Besondere an unserer Internetplattform ist, dass alle Angebote nachhaltig qualitätsgesichert sind. Dazu wurden zu Beginn des Projekts Qualitätskriterien entwickelt, die alle Betriebe auf der Plattform erfüllen“, betont Zeman. Ein Weingenuss-Mitgliedsbetrieb muss z. B. regionale Weine im Angebot haben, sauber und gepflegt sein und eine fachkundige Weinempfehlung abgeben können, um nur ein paar der Kriterien zu nennen. „Wir stehen erst am Anfang der Arbeit, und bereits jetzt konnten wir 150 Betriebe für unser Projekt gewinnen und deren hohe Qualität auszeichnen. Die Anzahl der Betriebe, die auf Weingenuss Neusiedler See präsentiert werden, soll sich in den nächsten Monaten um weitere Spitzenbetriebe aus dem Nordburgenland erhöhen“, erklärt Illedits.

Besuchen Sie die Weingenuss Neusiedler See-Plattform: