Foto © LAG nordburgenland plus

Schnittstellenmanagement zwischen LAG und Tourismusstrukturen

Projektzeitraum: 2015-2018

Beschreibung

Das vorliegende Projekt verfolgt das übergeordnete Ziel die Tourismusstrukturen aufzubauen sowie zu professionalisieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden folgende Ergebnisse angestrebt:

1. Die Schnittstellen zwischen LAG und TVBs sind verbessert
  • die LAG kann die Kapazitäten und Möglichkeiten der Tourismusverbände in ihrer Rolle als Umsetzer der LES einschätzen
  • die TVBs kennen die Rolle der LAG sowie die Themen aus der LES
  • es wurden konkrete, regelmäßige Anlässe für den strukturierten Austausch zwischen der LAG und den TVBs geschaffen – diese erfolgen in Abstimmung mit den Eigenprojekten Natur- und Weingenuss Neusiedler See.
  • es gibt neue Prozesse, die es der LAG wie auch den Tourismusverbänden erleichtern, Projektergebnisse der LAG in touristische Angebote zu übersetzen und Bedarfe der TVBs in den LEADER Kontext zu übersetzen
2. Die TVBs sind in ihrer Rolle als Entwicklungsakteure gestärkt
  • die Kompetenzen der MitarbeiterInnen in Strategieentwicklung, -umsetzung und -monitoring, Angebotsentwicklung und Projektmanagement sind gestiegen
  • die internen Organisationsstrukturen der TVBs sind funktional um die Rollen lt. Tourismusgesetz adäquat zu erfüllen

Projektträger

LAG nordburgenland plus

Projekt umgesetzt in

Region nordburgenland plus